Das Runde muss ins Runde!

Wolfegg/Opfenbach, Juli 2015 - Mit viel Rückenwind ging es für unsere Jungmusikanten am vergangenen Samstag nach Opfenbach auf die SwinGolf-Anlage Allgäu-Oberschwaben. Mit insgesamt 14 Jungmusikanten und 4 Begleitern haben wir dort einen spaßigen Nachmittag verbracht.

Los ging es am Samstagvormittag am Probelokal in Wolfegg, von wo aus wir mit vier Autos nach Opfenbach fuhren. Dort haben wir eine kleine Einführung ins „FußballGolfen“ bekommen. Hier galt es – wie auf einem Minigolf-Platz – verschiedene Bahnen mit unterschiedlichen Aufgaben und Hindernissen zu bewältigen. Der kleine aber feine Unterschied zum Minigolf besteht beim Fußballgolf im Ball und seine Handhabe: Anstatt mit dem Golfball und Golfschläger wurde mit Fußball und Fuß gespielt. Und so sind wir dann in 4 kleineren Gruppen losgezogen und haben einen 18-Loch-Parcour absolviert. Dabei mussten wir über Wassergräben und Badewannen, in Vulkane und Maulwurfhäufen spielen.

Nachdem wir diese Herausforderung alle mit Bravour gemeistert hatten, haben wir uns wieder in Richtung Probelokal Wolfegg aufgemacht, wo die verdiente Stärkung auf uns wartete. Hier wurden wir mit Grillwurst und Steak verwöhnt, bevor wir uns mit ‚Steh Bock – Lauf Bock‘ und ‚Kettenfange‘ auf dem ehemaligen Schulhof nochmal richtig auspowerten.

So verging dieser Tag wieder einmal wie im Flug und wir freuen uns alle schon riesig auf den Ausflug im nächsten Jahr! Aber jetzt wünschen wir allen Jungmusikanten erst mal viel Spaß in ihren wohlverdienten Sommerferien.


>> Zurück zu Aktuelles