Besetzung

Die Musikkapelle Wolfegg stellt sich vor:

Das Flöten-Register an der Alten Pfarr, der ehemaligen Pfarrkirche St. Ulrich.

Die Klarinetten vor Schloß Wolfegg, dem Schauplatz zahlreicher internationaler Konzerte.

Die Saxophöner im Fürstlichen Hofgarten vor der Orangerie, dem ehemaligen fürstlichen Gewächshaus.

Die Hornisten im Ortskern an der "Wette" vor dem Alten Schulhaus, das noch bis 2013 Grundschule war.

 Das Flügelhorn- (oben) und Trompeten-Register (unten) im Bauernhausmuseum Wolfegg. Ein lebendiges Museum, dass den Besucher die Zeit zurückdrehen lässt.

Die Posaunisten vor der Loreto-Kapelle, einem Wallfahrtsort mit herrlichem Blick auf das Alpenpanorama.

Die Tubisten im ehemaligen Wehrgang zu Schloß Wolfegg. Der heutigen Heimat des Fanfarenzug Schloß Wolfegg.

Das Tenorhorn-Register vor der Wolfegg Information, einem baulichen Schmuckstück - von innen, wie von außen.

Die Schlagzeuger vor dem Säulenhaus, unter zwei mächtigen Linden zu Ehren Papst Pius IX und Papst Leo XIII.